Bei uns darf ein Hund noch "Hund" sein bei jeder Witterung; ohne Leine (frei) nach Draussen gehen... flanieren, spielen, rennen, graben, balgen, plantschen... auch mal "bellen" oder einfach nur relaxen

Wir ermöglichen ein lockeres Kennenlernen von Artgenossen; ohne stressbedingte Einflüsse von Ausserhalb. Ängste und Unsicherheiten werden abgebaut und das Selbstbewusstsein gestärkt

In unserem Geschlechter, Rassen und Alter durchmischtem Hunderudel wird der richtige Umgang erlernt, die Sozialkompetenz gefördert, sowie die "Hundesprache" gefestigt

Montag 15. bis Freitag 19. Januar 2018

Rani verstand die Welt nicht mehr; ein Haarem aus Rüden!?



einige Betreuungshunde streiften gemütlich durchs Hundeareal in Niederhasli...
andere wollten gleich zum Spiel aufforden

Citro lehnte sich entspannt an Jasper und genoss die Sonne

Birko streifte umher

Rani fand ein Tau und neckte sogleich Filou



Janko und Vahuri behielten den Überblick

das Tauziehen begang...

Dorland hat es ergattert...

er wollte sich schnell aus dem Staub machen...
doch Rani und Jasper hielten vehement dagegen


Rex vergnügte sich unterdessen mit dem Holz

und Filou rannte mit Birko um die Wette

warm eingepackt schaute Alfie nach dem Rechten
Der Dienstag begann regnerisch...
Edi fand das garnicht lustig


die anderen trotzdem dem Wetter

und Leo war happy mit seinem Ball



langsam ereilte uns auch noch der Wind...

Vahuri schien dies nicht geheuer

Yoda und Rani war das egal, und sie rannten ausgelassen

Das Wetter wurde stets ungemütlicher...

wir versuchten die Betreuungshunde bei Laune zu halten

leider wurde es immer schlimmer...



Poppy legte sich sogleich nach drinnen

Yoda und Monty spielten unter dem Dach weiter


Wonny wühlte im Dreck

und auch Vince buddelte fleissig



Joya suchte sich Schutz in einer Hundehütte

Vahuri biss eisern durch, Molly spielte trotz Regen und Sturm mit Yoda weiter

Monty zog sich zurück
Emilo stieg bereits ins Auto
nun trocknete sich Yoda noch kurz ab
und auch Janko hatte genug; bereit für den Heimtransport
Mittwoch morgen; Zoé hatte gute Laune

die Ohren von Pigna flatterten im Wind

Monty und Samu begrüssten sich freudig

Wonny ging auf erkundungstour
Corvat, Rani und Rex rannten umher

Wonny schaute wo man buddeln kann

Leo durchwühlte die Spielzeugkiste

das Wetter wurde wieder ungemütlich...

Rani rannte schnappte sich noch schnell ein Spielzeug

Lilly eilte unters Dach

Ab ins trockene... Verschnaufspause in Herrliberg

Rückzug im Hunderaum

kuscheliges Bettchen; Leo schien es zu gefallen

Auch Pigna fand Unterschlupf

Rex spielte unter dem Vordach

Vahuri und Corvat zog es ebenfall in den Schermen

Knut versank im Land der Träume

und Vincent machte es sich bequem

Der Donnertsag begann erneut stürmisch; Jasper hielt dem Wind stand

auch die Ohren von Filou wehten herum

Dem Wetter zum trotz; in Niederhasli wurde eifrig gespielt...

Nur Janko unser Senior bevorzugte ein ruhigeres Plätzchen

Waika und Khalua saussten mit dem Ball davon

Rex und Birko eilten hinterher

Trauriges Bild: Sturmschäden auf unserem Hundeareal in Niederhasli (90% der Bäume mussten abgeholz werden)

Janko war ebenfalls bestürzt; die Aufräumarbeiten dauern weiter an


Freitags hielten wir uns wieder in Herrliberg auf
Leo erhaschte sich sogleich einen Ball
der Freilauf wurde erkundet

Monty schlich umher...

Polar und Lotta lasen "Spuren"


Über Mittag wurde von den Welpen das Wohnzimmer unsicher gemacht


Lou tobte wie wild mit Giuli herum




erwischt... es gibt neue Spielzeuge

Lotta uns Snoop konnten es kaum erwarten
während sich die Anderen vergnügten, war Giuli...

und Lou draussen unterwegs




Und nun gehts ins Wochenende